MS SQL Server Performance: Wie verschiebt man nicht gruppierte Indizes von einer Dateigruppe in eine andere.

Aus Performance-Gründen empfiehlt es sich immer, Indizes in einer anderen Dateigruppe (Filegroup) zu speichern. Diese Dateigruppe sollte dann auf eine andere Festplatte gelegt werden als die Primary-Dateigruppe. Dadurch erhöhen sich die Zugriffe (IOs) auf die Datendateien und die Performance wird enorm gesteigert.

Wie das per Script geht und wie man das automatisieren kann lesen sie hier.

Datei-Downloads im Zend Framework

Wir kennen das: an irgendeiner Stelle unseres Webauftritts sollen Dateien zum Download angeboten werden. So lange die Dateien mit genau dem Dateinamen auf der Platte des Besuchers landen sollen, wie diese im Dateisystem des Servers abgelegt sind, ist das fast trivial. Im einfachsten Fall setzt man einfach einen Link auf eine Datei. Was aber, wenn die (womöglich auch noch dynamisch) unter einem anderen Namen ausgeliefert werden soll?

Hier erkläre ich meine Sicht der Dinge